• Genauigkeit beim Wasserstrahlschneiden
  • Metall Wasserstrahlschneiden
  • Stahlmutter mit Messschieber

Wasserstrahlschneiden von Messing

Die saubere Verarbeitung von Werkstoffen ist immer wichtig, wenn Teile mit möglichst genauer Ausrichtung gefragt sind. Sollte es sich dabei um Materialien handeln, die sehr leicht durch Hitze beeinflusst werden können, wird häufig das Verfahren Wasserstrahlschneiden angewandt.

Wie funktioniert das Wasserstrahlschneiden?

Beim Wasserstrahlschneiden werden die Materialien mit einen Hochdruckwasserstrahl durchtrennt. Dabei können, je nach Verfahren und Maschine, ein Druck von bis zu 6000 bar und eine Geschwindigkeit von bis 1000 m/s erreicht werden. Der große Vorteil dieses Schneidverfahrens ist, dass es keine Wärmeentwicklung gibt und die Materialien dadurch nicht beeinflusst werden können. Nachteilig wirkt sich allerdings aus, dass durch den Hochdruckwasserstrahl ein Lärmpegel von bis zu 130 dB entstehen kann. Dies entspricht einem startenden Flugzeug aus nächster Nähe. Daher sind bei den dazu nötigen Maschinen oft Schallschutzmaßnahmen notwendig.

Wasserstrahlschneiden bei Messing

Nicht nur weiche Materialien wie Schaumtoff und Gummi eignen sich für dieses Verfahren sehr gut, sondern auch viele Metalle, unter ihnen auch Messing. Messing lässt sich mit thermischen Schneidverfahren nur äußerst schlecht bearbeiten und leidet oft unter ihnen. Daher wird es fast immer mit einem Hochdruckwasserstrahl geschnitten. Das Wasserstrahlschneiden Messing bietet nicht nur den Vorteil, dass das Metall sich nicht erwärmt und damit verziehen kann, es hat zudem einen hohen Umsatzgrad. Da der Wasserstrahl sehr genau gesteuert werden kann, gibt es nur einen geringen Materialverlust. Das Wasserstrahlschneiden von Messing ist für alle Messinglegierungen geeignet. Um eine noch höhere Genauigkeit zu erreichen, ist es besonders bei harten Metallen wie Messing Praxis dem eingesetzten Wasser ein abrasives Medium beizumischen. Häufig wird hierzu Granatsand genommen. Die feinen Partikel, die vom Wasser mitgespült werden, funktionieren dank ihrer groben Oberfläche wie ein sehr dünnes Sägeblatt.